Wir über uns

Der Projektchor Wallmerod ist im April 2010 aus dem Jungen Chor Wallmerod hervorgegangen, der bereits seit 1998 als eingetragener Verein besteht. Seit dem Wechsel von der tradierten Chorarbeit hin zum dynamischen und variablen Projektstil hat der Chor verschiedene musikalische Projekte auf die Beine gestellt.

 

Unsere Proben finden gewöhnlich alle zwei Wochen sonntags abends von 18 bis 19.30 Uhr im Scholzehaus in Wallmerod statt. Die Probezeit eines jeden Projektes dauert im Durchschnitt ein Jahr. Ein intensiveres Probewochenende im Rahmen eines jeden Projektes in gemütlicher Atmosphäre in einer Jugendherberge gibt die Möglichkeit seine Mitsänger auch über die Proben hinaus genauer kennen zu lernen. Jedes Projekt mündet in ein großes Abschlusskonzert und wird von wenigen kleineren Auftritte abgerundet.

 

Das Musikgenre des junggebliebenen Chors bewegt sich im Pop- und Rockgenre, in den modernen klassischen Bereichen sowie im deutsch- als auch englischsprachigen Notengut. An den bisherigen Projekten mit Titeln wie „Pop on the Top - Christmas Celebration - Pop meets Classic oder Songs aus Film und Musicals etc.” haben mehr als 200 Sängerinnen und Sänger teilgenommen. Jedes der Projekte fand mit 40 bis 60 Teilnehmern guten Anklang – viele von uns haben mehrere der Projekte mitgemacht, aber auch einzelne Beteiligungen oder Projektpausen sind bei uns problemlos möglich. In jedem Projekt haben zehn bis zwanzig „neue“ Chormitglieder zu uns gefunden.

 

Wir sind ein klassisch vierstimmig gemischter Chor - für Jung und Alt - für Mann und Frau – und es kommt nicht selten vor, dass ganze Familien generationsübergreifend oder Paare bei uns ihr gemeinsames Hobby gefunden haben.

 

Der Projektbeitrag wird von den Chormitgliedern zu Beginn eines jeden Projektes selbst bestimmt und auch die Projektausrichtung oder den Konzertablauf gestaltet der Chor entscheidend mit.