Fundkiste


Neues Projekt "30 Jahre Mauerfall" hat begonnen

 

Die erste Schnupperprobe zum neuen Projekt „30 Jahre Mauerfall“ des Projektchor Wallmerods war wiedermal ein voller Erfolg. Seit der Gründung des Projektchors im Jahr 2010 steigt die Teilnehmerzahl des Chors von Projekt zu Projekt. So hatten sich zur ersten Probe des neuen Projektes über 70 SängerInnen im Scholzehaus von Wallmerod eingefunden, um unter der Leitung von Mario Siry ins neue Projekt des Jungen Chor Wallmerods zu starten. In seinem neuen Projekt wird der Chor Lieder rund um die Zeit des Mauerfalls und der Wiedervereinigung, wie „Wind of Change“ von den Scorpions „Freiheit“ von Marius Müller Westernhagen oder „Right here waiting for you“ von Richard Marx u.v. einstudieren. In der Regel finden die Proben jeden zweiten Sonntag von 18 bis 19.30 Uhr statt. Das große Abschlusskonzert dieses Projektes wird dann am Samstag den 9.11.2019 am Tag des Mauerfalls stattfinden. Neben unseren heimischen Mitbürgern möchten wir auch wieder neue Mitbürger und Flüchtlinge zur nächsten Probe und der Beteiligung am neuen Projekt recht herzlich einladen. Gesangs- und Chorerfahrung ist für eine Beteiligung nicht notwendig. Es sind alle eingeladen, die Spaß am Singen in einer gemischten Gemeinschaft haben.

Einladung zur Schnupperprobe

Am Sonntag den 12. August beginnt der Projektchor Wallmerod mit einer Schnupperprobe für jedermann oder jederfrau ein neues Projekt. Anlässlich des dreißigjährigen Jubiläums zum Mauerfall am 9. November 2019 wird der Projektchor Lieder rund um die Wiedervereinigung einstudieren und am Jahrestag zur Deutschen Einheit im Rahmen eines großen Abschlusskonzertes präsentieren. Wie bei den vergangenen Projekten wurde das Thema zum neuen Projekt von den Chormitgliedern aus mehreren zur Wahl stehenden Projektideen gewählt. Der Chorleiter Mario Siry freut sich auf das neue Projekt: „Es wird uns wieder das eine oder andere schwierige Musikstück abverlangen und Songs zum Erinnern an die damalige Zeit, wie „One“ von U2, „Wind of Change“ von den Scorpions oder zum Mitsingen, wie „Freiheit“ von Marius Müller-Westernhagen beinhalten“ so Siry. Wie bei den anderen Projekten sind auch dieses Mal wieder alle bisherigen Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores, aber auch potentielle Neueinsteiger zum Mitmachen und Mitsingen eingeladen. So wird das Projekt am Sonntag 12.8 um 18 Uhr mit einer Schnupperprobe im Scholzehaus von Wallmerod in der Konrad Adenauer Straße 2 starten. Die Proben zum neuen Projekt finden jeden zweiten Sonntag statt und auch ein intensiveres Probewochenende sowie eine professionelle CD Aufnahme des Abschlusskonzertes wird es wieder geben. Wer sich die Lieder vom letzten Projekt „Projektchor Wallmerod meets straight & dry“ nach Hause holen will, kann im Blumengeschäft Blumen Pörtner in Wallmerod die aktuelle CD des Chors für 8 € erwerben. „Mitmachen kann bei uns jeder  – egal ob jung ob alt – mit oder ohne Gesangs- bzw. Chorerfahrung. Der Spaß am Singen in einer bunten Gemeinschaft steht dabei im Vordergrund“ so der Vorsitzende des Chors Philipp Schiefenhövel. „Wer Interesse an unserem Projektchor Wallmerod gefunden hat ist zur Schnupperprobe und zum neuen Projekt herzlich eingeladen!“. Weitere Informationen sowie einige Hörproben finden sich auch im Internet unter www.projektchor-wallmerod.de.  

 


AUFTRITT CHOR-ART-FESTIVAL IN KETTIG am 20.10.2017

Am Freitag den 20.10.2017 trat der Junge Chor Wallmerod auf dem Chor-Art Festival in Kettig auf.

Auch dieses Jahr trafen sich die Chöre der Region einmal mehr in Kettig. Der MGV „Cäcilia „ Kettig lud Sängerrinnen und Sänger ein, um gemeinsam eine gesellige Zeit zu haben. Über zwei Tage trafen sich hier Chöre von nah und fern.

Am Freitag zog es auch den Projektchor des Jungen Chor Wallmerods nach Kettig um einige neue Stücke aus dem aktuellen Programm vorzutragen. Der Junge Chor trat mit etwa 40 Sängerinnen und Sängern auf und zeigte mit Liedern wie „Kyrie“ von Mr. Mister oder „80 Millionen“ von Max Giesinger dass Chorgesang nicht an ein Alter oder eine Liedrichtung gebunden ist. Die modernen Stücke aus dem aktuellen Projekt „Rock mit Band“ sind nur ein Teil des bunten Repertoires das der seit 2011 existierende Projektchor anzubieten hat. Gipfeln wird das aktuelle Projekt in einem Konzert am Freitag, den 9.3.2018 in der Sporthalle Wallmerod.


Projektneustart am Sonntag 5.3.2017 steht bevor

 Der gesellige Abschlussabend nach einem Konzert ist inzwischen fester Bestandteil der Chorprojekte des Jungen Chors Wallmerod. Der Einladung folgten auch diesmal wieder 46 Sängerinnen und Sänger, um gemeinsam das Ende des letzten Projektes zu zelebrieren. Am 2.12.2016 hatten insgesamt 56 SängerInnen zum Abschlusskonzert des letzten Projektes auf der Bühne gestanden. Begonnen wurde der Abend mit einem kleinen offiziellen Teil im Rahmen der Mitgliederversammlung, in dem der Vorsitzende Philipp Schiefenhövel einen Rückblick über das scheidende Projekt, die Eckdaten des nächsten Projektes sowie die Kostenbilanz des letzten Konzertes gab und auf Wünsche und Kritik der Chormitglieder eingegangen wurde. Auch die vom Vorstandsmitglied und IT-wart Florian Schlabs neu gestaltete Homepage des Chors wurde vorgestellt. Sowohl der zukünftige Projektbeitrag, der Termin zum Abschlusskonzert als auch der Inhalt des neuen Projektes wurde vom Chor abgestimmt. Beendet wurde der offizielle Teil durch eine Vorschau auf das nächste Projekt durch Chorleiter Mario Siry und man ging zum geselligen Teil des Abends über.

 

Das neue Projekt soll mit der Schnupperprobe am 5.3.2017  um 18:00 Uhr im Bürgerhaus in Berod beginnen. Als Titel für das neue Projekt wurde „Pop und Rock mit Band“ gewählt. Es wird vornehmlich aus deutsch- und englischsprachigen Lieder bestehen und von einer Rockband begleitet. Wie bei den bisherigen Projekten sind auch dieses Mal wieder neue Projektteilnehmer herzlich willkommen.


ABSCHLUSSABEND AM 5.2.2017 ZUM PROJEKT "BEST OF FIVE"

Am Sonntag den 5.2.2017 trifft sich der Projektchor Wallmerod zu einem geselligen Abschlussabend seines letzten Projektes „Best of five“. An diesem Abend findet auch zugleich die nächste Mitgliederversammlung des Projektchores statt, auf der der Probeplan des neuen Projektes und grobe Ablauf bekannt gegeben wird. Beginnen wird das neue Projekt nach Karneval am Sonntag den 5.3.2017 um 18 Uhr mit einer ersten Schnupperprobe, zu der auch wieder weitere neue Sänger und Sängerinnen herzlich eingeladen sind. Außerdem wird im Rahmen der Mitgliederversammlung über den Inhalt des neuen Projektes sowie über dessen Projektbeitrag abgestimmt. Durch die Präsentation einiger Fotos und das Hören der aufgenommenen CD wird auf das vergangene Projekt „Best of five“, mit den besten Liedstücken der vergangenen fünf Projekte zurück geblickt.